Willkommen auf der Website der Gemeinde Schule Uznach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Datenschutz | Impressum  |  SUCHEN

WIEDERERÖFFNUNG DER SCHULEN AM 11. MAI 2020


Der Bundesrat hat am 16. April 2020 entschieden, dass schweizweit alle obligatorischen Schulen am 11. Mai 2020 mit dem Präsenzunterricht wieder starten.

Bild

Aktualisierung vom Montag, 11. Mai 2020, 16.30 Uhr
(neue Textstellen und Links werden bei jeder Aktualisierung hervorgehoben, in dem sie kursiv sind)

 

Die Wiedereröffnung der Schulen erfolgt in zwei Schritten:
Ab dem 11. Mai 2020 findet der Präsenzunterricht in Halbklassen und – nach aktuellem Wissensstand – ab dem 8. Juni 2020 wieder in ganzen Klassen statt. Musikstunden der Musikschule, Therapien, Sigma- und DaZ-Lektionen finden alle ab dem 11. Mai 2020 wieder statt.

 

Alle Eltern und Erziehungsberechtigten wurden mit dem Elternbrief vom 5. Mai 2020 über die Details der Organisation informiert.
Die Eltern erhalten zudem für jedes Kind einen Sonderstundenplan sowie die Halbklassenzuteilung.

Der Halbklassenunterricht an der Schule Uznach wird zwischen dem 11. Mai und 5. Juni 2020 nach folgendem Masterstundenplan stattfinden:
- Schematischer Stundenplan mit Halbklassenunterricht

Die nachfolgenden Dokumente der Schule Uznach und des Kantons erhalten ergänzende Informationen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts, zum Schutzkonzept sowie weiterführende Informationen:
- Schutzkonzept der Schule Uznach
- Elternbrief des Kantons vom 1. Mai 2020
- Weisungen des Kantons zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts vom 29. April 2020
- Medienmitteilung des Kantons vom 30. April 2020

 

Der Gemeindeführungsstab hat an seiner Sitzung vom Dienstagabend, 5. Mai 2020 entschieden, dass die Turnhallen für die regelmässigen Nutzerinnen und Nutzer ab dem 11. Mai wieder zur Verfügung stehen. Dies jedoch nur unter der Einhaltung von strengen Auflagen.
Schwimmhalle, Aulen, Rhythmikraum, Musikzimmer und Theorieräume bleiben für regelmässige und unregelmässige Nutzungen durch Vereine und Private bis und mit 7. Juni 2020 geschlossen.
Alle Vereine und Organisationen wurden per Mail am 6. Mai 2020 detailliert über das weitere Vorgehen informiert und dokumentiert.

- Rahmenvorgaben für Schutzkonzepte in Sportaktivitäten
- Piktogramme «Vereinssport mit Schutzkonzepten nach Lockerung der Massnahmen»

 

Wir sind für Sie da: Kontaktmöglichkeiten und Beratungsstellen

Die Schulverwaltung ist zu den ordentlichen Öffnungszeiten per Telefon und E-Mail erreichbar:
E-Mail: schulverwaltung@uznach.ch
Telefon: 055 285 38 00

-> Hier finden Sie eine Übersicht von verschiedenen Beratungsstellen, zusammengestellt von unseren Schulsozialarbeitenden
-> Hier finden Sie den Flyer «kleine Hilfestellungen für Eltern und Lehrpersonen» des Schulpsychologischen Dienstes des Kantons St.Gallen, inkl. Kontaktnummern für die Regionen und weiteren Notfallkontakten

 

 

Im Sinne einer Vorinformation, möchten wir Ihnen nachfolgende Informationen zukommen lassen:

  • Das Schuljahr 2019/20 wird als vollwertiges Schuljahr anerkannt. Dies gilt auch dann, wenn der Bundesrat das Verbot von Präsenzveranstaltungen verlängert.
     
  • Die festgelegten Schulkalender für die Schuljahre 2019/20 und 2020/21 und die damit verbundenen Schulferien behalten ihre Gültigkeit.
     
  • Alle Schülerinnen und Schüler erhalten im Sommer ein Zeugnis. Diese werden einen Vermerk enthalten, wonach der  Präsenzunterricht während der Zeit der Corona-Pandemie ausgesetzt wurde.
     
  • Ab dem 20. April 2020 wird der Fernunterricht altersentsprechend erweitert. Grundsätzlich soll die Volksschule eine ganzheitliche Bildung vermitteln. In der aktuellen Lage können aber nicht sämtliche Kompetenzbereiche thematisiert und nicht alle regulär geplanten Lehrplaninhalte vermittelt werden. Es gilt, Schwerpunkte zu setzen.

 


Betreuungsangebot der Schule

Die Schule Uznach passt das Betreuungsangebot der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an. Aktuell hat die Familien- und Schulergänzende Betreuung die kommenden vier Wochen des Halbklassenunterrichts geplant.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldungen für die Betreuung jeweils nur für die auf dem Anmeldeformular aufgedruckten Daten Gültigkeit haben. Für die Zeit vom 11. Mai bis 5. Juni 2020 muss in jedem Fall eine Neuanmeldung erfolgen.

Hier finden Sie alle Unterlagen und Informationen für die Betreuung:

- Anmeldeformular für die Betreuung vom 11. Mai bis 5. Juni 2020
- Informationsbrief der Betreuungsleitung vom 5. Mai 2020
- Richtlinien für die ausserordentliche Betreuung durch die Schule (gilt ab 11. Mai nur noch für die Vormittagsbetreuung)
-
Anmeldeformular für die Betreuung vom 8. Juni bis 3. Juli 2020

Die regulären Anmeldungen für die Familien- und Schulergänzende Betreuung für das 2. Semester des laufenden Schuljahres haben keine Gültigkeit mehr.

 

Weitergehende Informationen
 


 
 



  • Druck Version
  • PDF